(@AmadeuAntonio) Es ist ein Trauerspiel für eine Demokratie & die politische Lage: Nach zahlreichen verbalen & phsyischen Bedrohungen zieht Tareq Alaows seine Bundestagskanditur zurück. Der Jurist hätte evtl. als erste geflüchtete Person aus Syrien ein Mandat erhalten. taz.de/Gruenen-Bundestagskandi nitter.mastodont.cat/AmadeuAnt

Hi, ich bin @Emmanzipation. Vor 8 Monaten habe ich mich als trans weiblich geoutet.
Trans Menschen werden von Gesellschaft und Politik noch immer diskriminiert, deshalb darf ich zum heutigen #TransDayOfVisibility über dieses Takeover darauf aufmerksam machen! /emma

Amnesty International: "Turkey's withdrawal from the Istanbul Convention is a big problem for women's rights and gender equality. Here's why.

#IstanbulConventionSavesLives

[:tw: tweets.newsbots.eu/amnesty/sta#humanrights #news #bot]

"Wenn es ein Verbrechen ist, Menschenleben zu retten, dann bin ich gerne schuldig. Schuldig, solidarisch zu sein," Kapitän Dariush, einer der Iuventa10, Träger_innen des Amnesty Menschenrechtspreises 2020.

youtube.com/watch?v=s8TalaUAS6

Samstag sind wir gemeinsam mit der Bochum bei der Wandermahnwache gegen die 'Festung Europa' dabei. Dabei wird es auch um die Kriminalisierung von Seenotrettung gehen.

Mehr Infos: www.amnesty-bochum.de

Samstag 13 Uhr Wandermahnwache in gegen und Kriminalisierung von ! Kommt vorbei, haltet Abstand, tragt medizinische Masken! Mehr Infos zum Ablauf folgen.
bochum.amnesty-international.d

Montag findet unser Online-Workshop zur statt. Neben Zahlen und Fakten geht es um Argumente: wie kannst du damit umgehen, wenn im Familien- und Bekanntenkreis die Todesstrafe als gerechte Strafe und gute Abschreckung dargestellt wird?
bochum.amnesty-international.d
Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Einwahl ist per Browser via BigBlueButton ohne Installation möglich; alternativ gibt es eine telefonische Einwahl zum Festnetztarif.

ist für manche Straftaten schon ok, sagt euer Onkel immer beim Familienfest? Gute Argumente warum die Todesstrafe immer falsch ist gibts am 1.3. bei unserem Online-Workshop: bochum.amnesty-international.d

RT @Suedwind_eV@twitter.com

Am kommenden Freitag ist #BlackFriday. Doch ohne wirksames #Lieferkettengesetz ist das kein Grund zum Feiern. Die Beispiele der @LieferkettenG@twitter.com zeigen, dass für unsere Produkte Menschenrechte und Umweltstandards verletzt werden. #BLACKFRIDAYschickSALE lieferkettengesetz.de/fallbeis

Bis zum Internationalen Tag der am 10. Dezember stellt der Kinder- und Jugendring Bochum jeden Tag ein Menschenrecht vor. Einige davon werden auch auf Großflächenplakaten im Stadtgebiet von zu sehen sein.
Artikel 14 hat Bochum sehr schön illustriert:

Aufgrund von müssen wir schweren Herzens unsere Veranstaltungen im November / Anfang Dezember absagen. Die (Ausstellung bei Gruppe elf & Online-Versteigerung) und die Filmvorführung (in Kooperation mit endstation kino) fällt daher leider aus.

Das Kommunale Integrationszentrum und der Kinder- und Jugendring stellen jeden Werktag 1 Artikel der vor. Einige besonders wichtige Artikel auch auf großflächigen Plakatwänden in .
Wir sind auch mit dabei!
bo-alternativ.de/2020/10/27/me

In Kooperation mit dem Endstation Kino zeigen wir am 8.11. (Europäischer ) den Film in der englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln. Im Anschluss wird es ein Filmgespräch geben.
youtube.com/watch?v=kZfFvsKDuU

Die jährliche Bochumer zugunsten von findet auch 2020 statt – allerdings aufgrund der Corona-Pandemie anders als gewohnt: Ausstellung bei + Online-Versteigerung vom 28.11. - 6.12.
Mehr Informationen: bochum.amnesty-international.d

Aufgrund des Bogestra-Streiks findet unser heutiges Gruppentreffen nicht im Botopia, sondern ausschließlich online statt! Zugangsdaten erhaltet ihr unter info@amnesty-bochum.de .

Am Samstag verleiht Amnesty International den Marler Medienpreis Menschenrechte (). Der Preis würdigt Beiträge, die in außergewöhnlicher Weise das Thema behandeln.
Coronabedingt findet die Veranstaltung diesmal online statt. Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.
Weitere Informationen: m3-amnesty.de/

Die Preisträger*innen des stehen fest! Amnesty Bochum hat wieder die Jury für die Sparte "Dokumentation Ausland" übernommen. Nach vielen Stunden Diskussion stand der Gewinner fest: "Das Wunder von ". Die Dokumentation zeigt, wie das Orchester “ im Slum Auswege und Lichtblicke in einem Umfeld von extremer Armut, Gewalt und Kriminalität bietet.
Wir gratulieren herzlich!

amnesty.de/allgemein/pressemit

Show older
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!