Erika teilte
Erika teilte

@MurmeltHier Es ist seit einigen Jahren davon die Rede, dass Veranstaltungen dieser Größenordnung nur noch in autoritären Staaten stattfinden werden, weil die Machthaber da mit der Umwelt machen können, was sie wollen, da Proteste verboten sind.
Und natürlich wird im vorliegenden Fall wieder reichlich 💰💰💰 im Spiel sein.

Erika teilte

RT @benphillips76
How to do a media interview while being carried away by police for protest. 10/10, no notes.

Erika teilte

@empathroet

"Obwohl alle Schnee-Wettbewerbe auf Kunstschnee ausgetragen werden müssen, soll die Energie zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammen. Allerdings wäre auch der Wasserbedarf enorm. "

Einerseits gut, weil die Möglichkeiten von Erneuerbaren in großem Maßstab demonstriert werden können. Andererseits vollkommener Schwachsinn, wertvolles Wasser dafür einzusetzen.

Ich liebe Olympia, aber irgendwann sollten sich die Verantwortlichen mal Gedanken machen.

Erika teilte

Olympia-Komitees können, genau wie FIFA, so generell, auch weg, langsam, find ich.

Wie komplett bescheuert ist das hier bitte:

"Saudi-Arabien wird die asiatischen Winterspiele 2029 ausrichten - in einem Skigebiet mitten in der Wüste, das noch gar nicht gebaut ist."

:mastoread:
sportschau.de/wintersport/asia

Erika teilte

@fedibikes Heute schon wieder an einem Amazon-Lieferwagen gesehen: Ein AChtung-SChild am FAhrzeugheck mit der Botschaft an Radfahrer "Fahre niemals rechts vorbei". Erfüllt diese Forderung, seine Rechte im Straßenverkehr nicht zu nutzen, da der Kraftfahrer einen gefährden könnte, eigentlich schon den Straftatbestand der Nötigung?

Erika teilte

Gerade im Osten unserer Republik scheinen Bürger empfänglich für Demonstrationen, deren Strömungen, ob hart rechts oder extrem li🤔 nks, mit meinem Demokratieverständnis nicht in Einklang zu bringen ist.

Erika teilte

Ich dachte es ist ein Scherz, aber #Habeck scherzt nicht: Das Dorf #Luetzerath soll abgebaggert werden für den Abbau von Braunkohle. Nichts ist mehr übrig von den Grünen Wahlversprechen. Nichts. Wir kämpfen als LINKE weiter damit #LuetzerathBleibt!

Erika teilte

From birdsite 

RT @parents4future@twitter.com

#StandWithLützi, no more empty promises!

You need to get rid of shameless loopholes, empty words, distant insufficient goals and theft of present and future living conditions - calling it "ambition" -
@GretaThunberg@twitter.com

Emissions 🔜 zero! #EndFossilFuels

🐦🔗: twitter.com/parents4future/sta

Erika teilte

Sehr geehrte Verkehsteilnehmer ohne KfZ, leider haben wir für sie nur einen Mittelfinger.
MfG,
ihre Straßenbaubehörde

@fedibikes

Erika teilte
Erika teilte

Da hat wohl ein Mädchen versucht diese Ein weg Zigarette in der Toilette "nachzufüllen"?
Habe die gerade rausgefischt, durfte jetzt wieder voll sein.... 🤣

Aber mal so als Frage, wer raucht denn bitte geschmacksrichtung Toilette?

Also, aus der Jugend soll was werden, ist das dieses " unbedingt anders sein"? 🤣🤣🤣

#hausmeister

Erika teilte
Erika teilte
Medien und Politik im Westen begreifen nur schwer, was im Iran geschieht. Es wird Zeit, die koloniale Brille abzusetzen und angemessen zu berichten.
Gewalt an der Sharif-Universität: Schaut hin!
Erika teilte

Nach einem ersten Scan der Nachrichtenseiten möchte ich gleich wieder ins Bett.

Erika teilte

Covid-19, LongCovid, PostCovid 

@MurmeltHier

Ein Hoffnungsschimmer! \o/
Auch dahingehend, überhaupt ernst genommen zu werden (Neurologin hat mich neulich erst nach lang ersehntem Termin unverrichteter Dinge weggeschickt, angeblich weil: "Neurologisch gäbe es noch keine Diagnoseansätze für Longcovid-Symptome"... 🤡).
Hoffentlich geht die Info als Memo an sämtliche Fach- und Allgemeinmediziner*innen raus🙏 (wenn eins selbst auf sowas hinweist, wird das ja erfahrungsgemäß nicht gern gesehen...😬).

Erika teilte

RT @svenlehmann
Der Kohleausstieg 2030 im Westen kommt! 🙌🏾

Durch die heutige Einigung zwischen Bund, Land NRW und RWE wird der Kohleausstieg im Westen um 8 Jahre vorgezogen.

280 Mio Tonnen klimaschädlicher Braunkohle bleiben im Boden, rund 280 Mio Tonnen CO2 bleiben aus der Luft.

Erika teilte

Covid-19, LongCovid, PostCovid 

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie hat eine neue Behandlungsrichtlinie zu Covid-Folgestörungen rausgebracht. Und ich glaube, das dürfte insbesondere endlich vielen #LongCovid Betroffenen gut dabei helfen benötigte Diagnostik & Therapien einzufordern.

dgn.org/leitlinien/neurologisc

Erika teilte

Die einzige Papierschere im Haus, die schneidet, hat sich meine Mutter oder mein Vater in den 50er oder 60er Jahren gekauft. Sie trägt die Punze von PAS aus Solingen. Das war Nachhaltigkeit made in Germany. Dann kamen die Unternehmensberater. Heute gibt es die Firma nicht mehr.

Heute faseln die gleichen Unternehmensberatungen was von Nachhaltigkeit, weil es gerade cool ist. Misstraut ihnen! Keiner von denen weiß, wie man eine Schere macht, die 60 Jahre schneidet.

Das gilt auch fürs Digitale.

Erika teilte

Die Zukunft von Twitter ist dezentral. Finden Mathias und Elon auch. Darum lieber gleich: FEDIVERSE! KABOOM!

Ältere anzeigen
ruhr.social

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).