Sicherlich interessant für viele unter : Falls ihr Links zu Instagram, Twitter oder YouTube in euren Fediverse-Beiträgen verwendet, greift hierfür bitte auf die datenschutzfreundlichen Webfrontends, Bibliogram (für Instagram), Nitter (für Twitter) und Invidious (für YouTube) zurück.

Weitere Informationen zu den datenschutzfreundlicheren Webfrontends könnt ihr in einem Beitrag von @kuketzblog nachlesen: kuketz-blog.de/datenschutzfreu

Folgen

Sicher auch interessant für : Es gibt eine inoffizielle Etiquette, die das Fediverse angenehmer macht, als bspw. Twitter.

Darunter zählt zum Beispiel, dass nicht zu viele Emojis verwenden werden sollen, das Anwenden von Bild-, Video-, oder Audiobeschreibungen, ebenso wie das Setzen von Inhaltswarnungen (CWs).

Siehe zur inoffiziellen Etiquette: joinfediverse.wiki/Best_practi

· · Web · 10 · 74 · 114

Das Beherzigen dieser inoffiziellen Etiquette ist Ausdruck von gegenseitige Rücksichtnahme im Digitalen Raum.

Deswegen ist diese vielen Menschen hier im Fediverse sehr, sehr wichtig.

Sollte das eine Folge über das Fediverse machen, wäre das mit ziemlicher Sicherheit ein wichtiger Punkt, der angesprochen werden sollte, @janboehm

@Sh3rl0ckH0lm3s @janboehm bzgl nitter und co bin ich mir noch nicht so sicher

da es auch dort verschiedene instanzen gibt und da gerne mal eine kaputt geht (oder von den offiziellen seiten blockiert wird) finde ich es eigentlich besser den originallink zu posten und dann die anderen user über ein browser addon auf eine funktionierende instanz leiten zu lassen

bin natürlich für andere sichtweisen / alternativen offen

@eichkat3r @janboehm Mir ging es tatsächlich eher um die inoffizielle Etiquette.😅

@Sh3rl0ckH0lm3s Hmmm, diese sogenannte #Etiquette war mir bisher noch gar nicht bekannt..😳🤔

Nun direkt gespeichert den Artikel sowie weiter verteilt ergo #BOOSTED!

Dennoch werde ich gelegentlich das ein oder andere #Emoji in meinen Texten verwenden. 😉

@Sh3rl0ckH0lm3s mir erschließt sich derzeit nicht, warum "man" und "niemand" verzichtet wird. Es sind doch beides Neutrums. Bei 'jemand' kann ich es ja durch aus noch irgendwie nachvollziehen, da hier zumeist das generische Maskulin folgt, aber "man" und "niemand"?

@Sh3rl0ckH0lm3s Wo finde ich die Caption Funktion zur Bildbeschreibung? Danke.

@Sh3rl0ckH0lm3s Gibt es eine empfohlene Untergrenze für emojis? Am liebsten sind mir Texte ganz ohne. Ich habe mir in den letzten Jahren angewöhnt, dann und wann welche zu nutzen. Und überlege nun, sie wieder komplett wegzulassen.

@uferrandzonengewaechs
Soweit ich es kenne, hauptsächlich nicht mehrere hintereinander, weil es sonst für Screenreader schwierig wird.
@Sh3rl0ckH0lm3s

@Sh3rl0ckH0lm3s kleine Ergänzung: Die jeweiligen Instanzen haben potenziell auch nochmal weitergehende Regeln und Best practices. Die sind ebenso wichtig, da deren Admins eben aufpassen was im Fediverse unter Ihrer Beobachtung passiert und ggf. entsprechend reagieren und einschreiten wenn nötig, was natürlich nicht heißen soll, dass nur die Regeln der Instanz befolgt werden sollen wo nötig, sondern ergänzend zur oben genannten Etiquette.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
ruhr.social

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).