Show newer

RT @robert_fietzke@twitter.com

596 mit Haftbefehl untergetauchte Neonazis in Deutschland, aber wehe, du fährst ohne Ticket Straßenbahn und bezahlst die Geldstrafe nicht, dann ab in den Knast!

🐦🔗: twitter.com/robert_fietzke/sta

RT @paul_starzmann@twitter.com

Opa war noch Mitläufer, der Enkel ist heute Spaziergänger. Das muss diese Entnazifizierung sein.

🐦🔗: twitter.com/paul_starzmann/sta

RT @pia_lamberty@twitter.com

Es mag manche überraschen, aber auch Menschen "aus dem bürgerlichen Spektrum" können an Verschwörungen glauben oder antisemitisch sein. Das zeigen verschiedene Studien auch immer wieder.

🐦🔗: twitter.com/pia_lamberty/statu

RT @IgA_GE@twitter.com

Wir sind entsetzt über den verharmlosenden Artikel der @WAZ_Redaktion@twitter.com.
👇
waz.de/staedte/gelsenkirchen/1

Hier eine Kostprobe von dieser "friedlichen" Szene in :

Drohungen, Gewaltfanatasien, NS-Relativierung gepaart mit Verschwörungsglaube.

🐦🔗: twitter.com/IgA_GE/status/1476

RT @ES_REICHT_OB@twitter.com

UPDATE ÄNDERUNG
Da waren wir mit der Anmeldung schneller, und haben sie vom Altmarkt vertrieben.
Sie rufen nun auf zum Friedensplatz.
Auch dort sorgen wir dafür, dass sie nicht ungestört sind.
Wir unterstützen den Gegenprotest von DIE LINKE LISTE

🐦🔗: twitter.com/ES_REICHT_OB/statu

Es gibt in dieser keine zwei Wahrheiten. Nur weil Menschen Seite an Seite mit Nazis demonstrieren, ist deren "vermeintliche Wahrheit" nicht wahr. Es gibt auch keine Diskussion darüber, dass 1+1=2 ist. Impfen schützt! Und wir leben in einer Demokratie!

RT @ca_schwarz@twitter.com

Wenn Faschisten auf die Straßen gehen, wenn Journalisten angegriffen werden und Medienhäuser von der Polizei geschützt werden müssen, dann ist das kein Spaziergang.

🐦🔗: twitter.com/ca_schwarz/status/

RT @DJVde@twitter.com

„Lügenpresse“-Rufe vor dem ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin. Die kleine radikale Minderheit der Impfgegner, Querdenker, Corona-Leugner, Medienhasser und Demokratiefeinde hat sich mal wieder zusammengerottet. Solidarität mit den Kolleg*innen vor Ort und im Gebäude! twitter.com/glr_berlin/status/

🐦🔗: twitter.com/DJVde/status/14781

RT @kattascha@twitter.com

In der war heute von „sogenannten Spaziergängen“ die Rede. Ich gehe mit meiner besten Freundin spazieren. Wenn tausende Leute dazu aufrufen, eine vermeintliche „Corona-Diktatur“ zu „stürzen“ ist das kein „Spaziergang“. Sieht das Versammlungsrecht übrigens auch so. 🙄

🐦🔗: twitter.com/kattascha/status/1

Daher unser dringender Appell: Rücken Sie diese Demonstrationen bitte in das richtige Licht. Eine Verharmlosung trägt mit zu einer weiteren Radikalisierung der Szene bei. 8/

Show thread

Es gibt in dieser Pandemie keine zwei Wahrheiten. Dass Impfungen wirken, vor Ansteckung schützen und schwere Verläufe verhindern ist wissenschaftlich belegt. Dass wir nicht in einer Diktatur leben, lässt sich politikwissenschaftlich ebenfalls belegen. 7/

Show thread

Diese also als bürgerlich zu bezeichnen, selbst wenn heute nicht der komplette Dortmunder "Nazikader" anwesend war, ist brandgefährlich!
Indem Sie diese Fakten nicht nennen, vernachlässigen Sie Ihre journalistische Sorgfaltspflicht. Die Demonstrierenden reden von "Wahrheit". 6/

Show thread

Des weiteren sind in den letzten Wochen, sowie auch heute (z.B. Jürgen Hans Grimm, rechter Blogger + Islamfeind, hatte einen Platz in der ersten Reihe) klar dem rechten Spektrum zuzuordnende Personen in der Demonstration mitgelaufen/waren sogar an deren Durchführung beteiligt. 5/

Show thread

Auch haben sich die nie von Rechtsradikalen und Nazis distanziert! Im Gegenteil. Durch ihre "Nazis raus"-Rufe machen sie sich über die Gegendemonstranten lustig, indem sie diese ganz klar in Richtung der Gegendemonstration schicken. 4/

Show thread

Menschen laufen mit der AfD gemeinsam, einer Partei, die die Pandemie + zehntausende Tote permanente verharmlost, die die nachgewiesene Wirkung von Impfungen leugnet. Diese Menschen brüllen etwas von "Freiheit" + dass wir in einer "Diktatur" leben. Wissenschaft wird geleugnet. 3/

Show thread

Lieber Jörg Steinkamp, es ist schön, dass Sie mehrfach betonen, dass es friedlich abgelaufen sei, die Demonstration überwiegend bürgerlich gewesen sei und sich die Demonstrierenden mit "Nazis raus"-Rufen von Rechten distanziert hätten. 2/

Show thread

Wir waren heute in Mülheim beim Protest gegen den sogenannten "Spaziergang" der Querdenker und Impfgegner:innen. Auch die WDR Lokalzeit berichtet hierüber. Wir kritisieren die Form der Berichterstattung. Ein Thread. 1/
www1.wdr.de/fernsehen/lokalzei

Wir waren heute in beim Protest gegen den sogenannten "Spaziergang" der und Impfgegner:innen. Auch die WDR Lokalzeit berichtet darüber. Wir kritisieren diese. Ein Thread. 1/
www1.wdr.de/fernsehen/lokalzei

RT @pia_lamberty@twitter.com

Auch bei angeblich friedlichen Protesten sieht man die AfD, bekannte Rechtsextreme und Neonazis. Es gibt Geschichtsrevisionismus und Antisemitismus, Bedrohungen der Presse und der Zivilgesellschaft. Es sind keine Spaziergänge.

🐦🔗: twitter.com/pia_lamberty/statu

RT @Bibliothomas@twitter.com

Telefonat mit einem geschätzten Menschen, Impfgegnerin.
Sie: „Ich bin total friedlich.“
Ich: „Glaube ich. Trotzdem gehst du mit Rechtsextremen spazieren.“
Sie: „Ich kenne keinen, ziemlich aufgebauscht.“
Ich: „Die Polizei ermittelt wegen Morddrohungen gegen mich“
Klick, aufgelegt.

🐦🔗: twitter.com/Bibliothomas/statu

Show older
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!