Wenn quelloffene Android-Apps (bspw. Signal) auf proprietäre Bibliotheken zurückgreifen, die dann später in der fertigen App enthalten sind, ist die App dann für euch noch:
- quelloffen bzw. Open-Source?
- freie Software bzw. Free Software?

Bin auf eure Antworten gespannt!

Follow

@kuketzblog
Rechtlich wohl ja, aber die @fsf sagt, dass es dann für die freie Welt nicht benutzt werden kann, und deshalb ein Nachteil ist, auf den man hinweisen sollte.

Bibliotheken, die zum System gehören ("System Libraries") sind in der GPL explizit erlaubt (GPLv3, §1)

Siehe diese und nachfolgende Fragen in der GPL-FAQ:
gnu.org/licenses/gpl-faq#FSWit

Sign in to participate in the conversation
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!