@reticuleena
Man kann sich auch ablenken und um auf andere Gedanken zu kommen, sich echt coole Musik anhören…
youtube.com/watch?v=zr8d9sXioj

@stefanierueckert
Eine Antwort hatte ich eigentlich nicht erwartet.

Wie gesagt war die Frage durchaus provokant gemeint. Oder anders ausgedrückt: sie sollte zum Nachdenken anregen.

Grundsätzlich bin ich ja durchaus deiner Meinung: Wir sollten mehr auf uns und unsere Umwelt achten. Aber meiner Meinung nach, schießen Leute, die Veganismus predigen, über das Ziel hinaus… Nun kann ich dich persönlich noch nicht einschätzen, aber ich kenne halt solche Leute… Es war nicht beleidigend gemeint!

@stefanierueckert
Okay, akzeptiert. Noch ein Versuch…

Du willst also ein gutes Leben für alle Lebewesen auf diesem Planeten…

Gilt das (rein theoretisch) auch für deine Läuse, Bettwanzen oder Küchenschaben?

@stefanierueckert
Du willst also ein gutes Leben für alle Lebewesen auf diesem Planeten…

Dazu hab ich mal eine provokante Frage: Sind Viren Lebewesen?

@kuketzblog
Lynx ist übrigens einer der letzten Browser, die noch Gopher unterstützen.

Gute Einstiegsseite:
gopher://gopher.floodgap.com

@kuketzblog
Der Klassiker: Lynx

Kein JavaScript, kein Audio/Video, keine Bilder, kein CSS — Nur Text — Das Web, wie es sein sollte.
invisible-island.net/lynx/

Till Lindemann singt Любимый город
(geliebte Stadt)

Nie wieder Krieg!
youtube.com/watch?v=EpAhbkFuT1

@schurig
Habe ich die Frage jetzt richtig verstanden? Wurde hier gefragt, warum Kinder im Kindergarten nicht mit gefährlichen Suchtmitteln in Berührung gebracht werden sollten?

You cannot eat money, oh no
You cannot eat money, oh no
When the last tree has fallen
And the rivers are poisoned
You cannot eat money, oh no

[…]
Feed me sunlight, feed me air
Feed me truth and feed me prayer


youtube.com/watch?v=WP0yDmk6yz

@kuketzblog
Also „Fernwartung“ für eigene Belange mache ich nur über „ssh“. Das sollte unter der Überschrift meiner Meinung nach auch erwähnt werden.

In einem vertrauenswürdigen lokalen Netzwerk kann man auch den unverschlüsselten Klassiker „telnet“ verwenden.

@kuketzblog
Es »leakt« überall — Es gibt eine weit verbreitete »Dateninkontinenz«.

@kuketzblog
Ein Handy ist das, was George Orwell als Teleschirm beschrieben hat.
In der Realität aber, lieben die Leute ihren Teleschirm und nehmen den überall hin mit.
Wenn Orwell das geschrieben hätte, hätten die Leute aber gesagt, dass das ja vollkommen unrealistisch sei…

Show older
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!