RT @greenpeace_n@twitter.com

Kein für und ! Das haben wir heute am Büro d. EU-Abgeordneten Marlene Mortler gefordert.
Frau Mortler, wir brauchen ihr Veto zur geplanten der EU, um dafür wirklich nachhaltige Energieträger zu fördern!

🐦🔗: twitter.com/greenpeace_n/statu

Wir haben den Protest gegen die #Chatkontrolle nach Königstein getragen: beim Treffen der Innenministerin mit ihren deutschsprachigen Amtskolleg.innen haben wir gefordert, dass die Bundesregierung das Überwachungspaket der EU-Kommission klar zurückweist.
digitalcourage.de/blog/2022/ch

Liebe FAZ, Eure Frage „Wird der Datenschutz teurer?“ von heute kann ich mit einem klaren „Nein“ beantworten. Was durch die neue, europaweit gültige Richtlinie zur Verhängung von Bußgeldern, evtl. teurer wird, sind massive Datenschutzverstöße großer Unternehmen.

Ich beschäftige mich seit einem halben Jahr mit sogenannten "selbstbestimmten digitalen Identitäten" (#SSI). Also einem Verfahren um sich mithilfe einer App auszuweisen.

Das klingt erstmal sehr cool und digital, ist aber leider ziemlich gefährlich. Ich habe mal versucht meine Recherchen zusammenzufassen.
lilithwittmann.medium.com/mit-

Ich sehe aktuelle wenige Denker:innen, die so präzise gesellschaftliche und technische Aspekte in Zusammenhang bringen und die schädlichen Auswüchse digitaler Projekte offen legen können wie @Lilith.

Der Beitrag zu #SSI ist Masterclass 😙👌

lilithwittmann.medium.com/mit-

Vor 30 Jahren beschloss die Menschheit, die Artenvielfalt zu schützen. Daraus ist nicht viel geworden. Höchste Zeit zu handeln, sagen Wissenschaft und Naturschutzorganisationen.
Lässt sich das Artensterben aufhalten?

Das Problem mit : Er macht unser Essen teurer & verschärft den Hunger in vielen Ländern der Welt. Wir klären heute Passant:innen in Essen darüber auf. Euch brennt das Thema auch unter den Nägeln, hier zur Petition: bit.ly/3whIFJp

RT @greenpeace_de@twitter.com

“Dieses Unternehmen macht Profite mit dem Verkauf dreckiger Diesel und Benziner und bürdet uns allen die Klimakosten auf.” Trotz sich beschleunigender Klimakrise hat @VWGroup@twitter.com noch kein Ausstiegsdatum für Verbrenner bekannt gegeben. Dagegen klagt @klima_clara@twitter.com 👇

🐦🔗: twitter.com/greenpeace_de/stat

Ungefähr 90% der Apps im Google Play Store sind vergleichbar mit Spyware. Tut Google etwas? Nein. Aber bei der quelloffenen E-Mail-App #FairEmail packt Google plötzlich eine Spyware Policy aus. Kannst dir nicht ausdenken sowas... 🤦‍♂️

forum.xda-developers.com/t/app

So ein tolles Projekt - bitte überall nachahmen!

"Ich hoffe, dass jetzt mehr Eltern ihre Kinder mit dem Rad zur Schule fahren lassen. Denn viele haben Angst, dass ihrem Kind im Straßenverkehr etwas passiert."

Katrin Kerner, Organisatorin @FunKidsBiciBus
www1.wdr.de/nachrichten/rheinl

Die Flutschäden im vergangenen Sommer haben die Versicherungsunternehmen Rekordsummen gekostet. Der Versicherungsverband fordert deshalb ein Bauverbot in Flutgebieten.
Versicherungsverband fordert: Bauverbot in Flutgebieten

Gmail will block all third party mail clients starting from June: pmail.com/newsflash.htm

That is, unless they pay $4500 minimum for an audit :D

Stop using gmail and enabling their monopolistic practices, if you already haven't.

Die EU-Kommission hat mit der #Chatkontrolle jegliches Maß verloren. In einem gemeinsamen Eil-Appell an die Bundesregierung fordern wir sie jetzt dazu auf die Pläne zur Totalüberwachung jeglicher Kommunikation zu stoppen!
Dafür brauchen wir eure Mithilfe:
digitalcourage.de/blog/2022/ch

Die von der EU-Kommission geplante #Chatkontrolle würde unser aller Leben unsicherer und unfreier machen.

Das einzige, war sie erreichen könnte, wäre die Kriminalisierung Minderjähriger.

deutschlandfunkkultur.de/eu-ch /c

RT by nitter.42l.fr/chaosupdates
Für Massenüberwachung ist Verschlüsselung ein Problem. Ein Gespräch mit dem Chaos Computer Club über die EU-Pläne zur #Chatkontrolle und peinlich schlechte Erkennungsraten deutschlandfunk.de/wahlkampfso

Geplante „Chatkontrolle“ der Kommission aus Sicht des Datenschutzes – ein Thread nach erster Prüfung: Der Entwurf der Kommission ist nicht vereinbar mit unseren europäischen Werten und kollidiert mit geltendem Datenschutzrecht.

Ältere anzeigen