Follow

„Einkauf aktuell“ landet in Millionen Briefkästen in Deutschland, ein Werbeblättchen in Plastikfolie eingeschweißt. Die Initiative „Letzte Werbung“ will nun einklagen, dass man die Sendung per Widerspruch abbestellen kann. Was meint Ihr?

deutschlandfunkkultur.de/buerg

@glsbank Leider ist es ja extra so gemacht, das der Aufkleber „Keine Werbung“ am Postkasten nicht ausreicht. Ich brauche das nicht und es landet direkt im Papiermüll.

@glsbank
Hmm bin ja selbst Zusteller aber noch bei DHL, aber die 26KG pro Haushalt stimmen nicht, dass sind bei mir minimum 30-35kg...

Sign in to participate in the conversation
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!