Show more

Wir wünschen Euch ein schönes und erholsames, nicht zu warmes Wochenende.

Ein Teufelskreis wird durchbrochen - Was verhilft zu einem besseren Leben und bekämpft die Klimakrise? Das ! Sagt Vordenker Philip Kovce.

tagesanzeiger.ch/kultur/bueche

Eine Argumentation anhand eines Zahlenspiels will die Sinnlosigkeit der Reduktion des CO2-Ausstoßes in Deutschland erklären. Aber stimmt die Rechnung wirklich, oder sind es ?

mimikama.at/allgemein/klimawan

Jedes noch so kleine Stück Müll verunreinigt unsere Gewässer und es braucht mindestens eine Hand, um es wieder aus dem System zu entfernen. Ebenso zählt auch jeder Cent um Projekte zu fördern, die sich das Säubern unserer Meere zur Aufgabe machen.

enorm-magazin.de/umwelt/umwelt

Die INSM, eine Lobbyorganisation, die die Interessen der großen Konzerne der deutschen Wirtschaft vertritt, hat eine neue Kampagne gestartet: „Klimaschutz“. Diesmal ist sie klar gegen die erfolgreichen jugendlichen Klimaproteste gerichtet.

pressenza.com/de/2019/07/neue-

Maren Urner von Perspective Daily schreibt: Noch eben die Welt retten? Dann müssen wir auch über »Ökorexie« sprechen: Wenn grüner Perfektionismus krank macht.

Zum Artikel: perspective-daily.de/article/6

Ein halbes Jahr nach dem Bericht der gibt es massive Kritik an der Bundesregierung wegen der Umsetzung des Kohleausstiegs. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Mitgliedern des Gremiums.

wz.de/nrw/massive-kritik-an-um

Treibhausgase - So eine große Wirkung hat so wenig CO2! Klimaskeptiker sagen: Die Atmosphäre enthält zu wenig Kohlenstoffdioxid, damit es zu einem kommt. Sie haben Unrecht. Hier die Fakten dazu.

quarks.de/umwelt/klimawandel/s

In der zwölften Folge des GLS Bank Podcast sprechen Jan Köpper und Rouven Kasten über die Wirkungstransparenz in der GLS Bank. Zu hören im Blog, iTunes, Spotify, Deezer oder Anchor.

blog.gls.de/podcast/gls-bank-p

Alter schützt vor Ideen nicht, das stellt fest, wer sich mit Klaus Tranelis austauscht, Gründer von Biosona. Der langgediente Marketingmann, wollte nach seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben geschäftlich nicht auf Null abbremsen.

blog.gls.de/kundenportraet/bio

Ein Bericht aus dem GLS Kundenmagazin: Spielen, lernen und arbeiten: So beginnt hier täglich der Unterricht — in der solidarischen Landwirtschaft auf Hof Pente.

blog.gls.de/bankspiegel/bs-201

In vielen Unternehmen ist sie eher unter dem Begriff Betriebsrat bekannt – die Mitarbeitervertretung. In der GLS Bank geht man aber einen deutlichen Schritt weiter. Die über 500 GLS Mitarbeiter*innen wählen einen Vertrauenskreis.

blog.gls.de/podcast/gls-bank-p

Neu im "Der Bank Blog": Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind zentrale Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Banken können hierbei wichtige Aufgaben übernehmen, um den Wandel voranzutreiben. via @hleichsenring

der-bank-blog.de/megatrend-nac

Den Umgekehrten Generationenvertrag haben Studierende der UNI Witten Mitte der 90er Jahre erfunden. Das Modell läuft so erfolgreich, dass die 2016 gegründete CHANCEN Genossenschaft es auf ganz Deutschland ausgeweitet hat.

blog.gls.de/bildung/chancen-eg

Die Mär von der unsozialen Klimasteuer - Ein höherer Preis für Benzin und Diesel belaste die Armen, heißt es. Doch wenn man es klug anstellt, kann sich niemand wegen einer CO2-Steuer wirklich beschweren. Ein Kommentar von Mark Schieritz.

zeit.de/wirtschaft/2019-07/co2

Im : Stefan Möller ist Regionalleiter für Firmenkunden in NRW und Umgebung. Was macht seine Arbeit aus? Was heißt Nachhaltigkeit in Unternehmen außerhalb der Biobranche, etwa im Mittelstand?

blog.gls.de/podcast/podcast-16

Von der Vision zur Marke: Warum Weidehühner? - Gute Ideen müssen in die Tat umgesetzt werden! Deswegen hat Lars Odefey im Frühjahr 2017 Odefey & Töchter gegründet. Seine Bio-Hühner verbringen ihr Leben auf einem Hof in der Lüneburger Heide.

blog.gls.de/kundenportraet/wei

Kinderarbeit, Abholzung, Wasser- und Luftverschmutzung: Die großen Konzerne richten weltweit viel Schaden an. Eine amerikanische NGO hat sich eine Firma genauer angesehen – und bezeichnet sie als das schlimmste Unternehmen der Welt.

utopia.de/cargill-bericht-migh

Aysel Osmanoglu ist zuständig für Infrastruktur & IT. Sie ist Vorstandsmitglied und Mitglied der Geschäftsleitung. Im Interview mit Frank Augustin von @agora_42 spricht sie über Geld, Sinn & Nachhaltigkeit.

blog.gls.de/allgemein/aysel-os

Geht das auch nachhaltiger? Das könnten wir uns bei allem, was wir den lieben langen Tag machen, fragen. Angefangen mit der Wahl unserer Zahnbürste über die unserer Kleider bis zum Smartphone. @LablFRANKFURT aus Frankfurt hat recherchiert.

blog.gls.de/gesellschaft/lust-

Show more
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!