Follow

Ich habe gestern von meinem Musikerkollegen Schokolade geschenkt bekommen, die fair gehandelt, extrem wenig umweltbelastend und außerdem total lecker ist. Kakaobohnen geerntet von einer Frauenkooperative in Kolumbien, transportiert per Segelschiff nach Amsterdam, fertige Schoko per Lastenfahrrad ins Ruhrgebiet gebracht. Ich weiß, das skaliert nicht beliebig, aber es ist super cool.

Sign in to participate in the conversation
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!