Stephan boosted

@vv01f Schon das Why („free content from corporate control“) passt so nicht in die deutsche Podcastbubble. Wenn ich in meinen Podcatcher schaue, sind das Privatleute, Tim und ÖR. Niemand davon muss aus Firmenhand befreit werden.

Sinnvolles Micropayment für Podcasts wäre sicher toll, aber pro Episode, nicht pro Zeit. Außerdem möchte ich monatlich ein Budget verteilen und das pro Podcast ein-/ausschalten können.

Stephan boosted

Hui, Webinar war heute lang. Aber dafür auch viele Fragen geklärt.

Stephan boosted

Today I asked my parents if they would consider communicating via Signal instead of Whatsapp, and 30 min later they sent me their first Signal messages. They're both over 70 but faster with the switch than many 20-year-olds I'm communicating with! 😍

Ok, es ist das Kabel. Wobei der Gleichstromwiderstand beider Seiten war quasi identisch 🤨 Und die Kabel passten so schön unter die Fußleiste …

Hm, die 8,5dB Unterschied in der Lautstärke, die mein Receiver nach dem Einmessen korrigiert, liegen schon mal nicht an den Boxen.

So, Weihnachten ausklingen lassen, mit Tee und dem Stream vom @c3WOC

Stephan boosted

Warum man die Corona Pandemie nicht als Chance sieht Dinge wie ein bedingungslose Grundeinkommen einfach mal auszuprobieren wird mir ein Rätsel bleiben.

Auch hier zeigt sich mal wieder, dass nur kurzfristig geplant wird und man lieber weiterhin gesellschaftlich flickschustert 🤨

Stephan boosted

„Sie bleiben Zahnarzt und Rechtsextremist.“ Brandenburgs Gesundheitsministerin Nonnemacher, langjährige Klinikärztin, im Rage-Modus. 🔥 🔥

Stephan boosted
Stephan boosted

In der Schule von K2 ist es weiter offizielle Regel, dass Befreiung vom Präsenzunterricht ab Montag möglich ist, die Kinder aber im Fall anstehender Klassenarbeiten nächste Woche zur Schule kommen müssen... 🙄

Müssen sie nicht. Zumindest nicht meine. Wir sind bis Januar raus und jederzeit bereit für digitale Alternativen. Und wenn jemand meckert, berufe ich mich auf - zumindest in diesem einen Punkt - MEINE Kanzlerin.

Stephan boosted
Stephan boosted

RT nitter.net/@chaosupdates
Der 🐘Bitkom@social.bau-ha.us gegen Hintertüren in Kommunikationsdiensten: „Wer Verschlüsselungen aufweicht, schwächt die IT-Sicherheit insgesamt“ bitkom.org/Presse/Presseinform #cryptowars

Stephan boosted

RT @echo_pbreyer@twitter.com

Sicherheit statt Abhören: ‘Ein bisschen Hintertür’ gibt es nicht! @AnjaHirschel@twitter.com, @sebulino@twitter.com und ich äußern uns zu den Plänen der EU-Regierungen: patrick-breyer.de/?p=593597 #SaveEncryption #E2EE @piratenpartei@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/echo_pbreyer/statu

Stephan boosted

🇬🇧 EU governments want to be able to intercept encrypted communications. That would be the end of secure #encryption altogether and would open backdoors also for hackers, foreign intelligence etc. Stop this attack on our digital security! files.orf.at/vietnam2/files/fm
#SaveEncryption

Show thread
Stephan boosted

Das geht in die völlig falsche Richtung: Nächste Schlacht in den #CryptoWars – EU-Ministerrat plant Anschlag auf Verschlüsselung ccc.de/de/updates/2020/cryptow

@mase @arne Oh, Develektro kannte ich noch nicht 👍🏼

Show older
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!