Es gibt keinerlei datenschutzrechtliche Bedenken gegen cell broadcasting, im Gegenteil, das ist aus Datenschutzsicht eine tolle Lösung. Diese Einschätzung haben wir zuletzt 2020 auch in Gesprächen mit der Bundesregierung kommuniziert, damals in Zusammenhang mit Corona

Folgen

@bfdi bei Lanz Monika Schnitzer berichtete gestern bei Lanz wie gut es vor ein Jahren in Boston geklappt hat. Alle Kongressteilnehmer hätten zeitgleich eine Nachricht über eine App! auf ihr Handy bekommen (Tunnel gesperrt, weiträumig umfahren).

@bfdi sie hat sich scheinbar nicht gewundet, wer ihr die App! installiert hat. In der Sendung wurde das nicht richtig gestellt. So lange auf diesem Niveau diskutiert wird, werden wir die Digitalisierung nie voran treiben.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
ruhr.social

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).