Was kostet es eigentlich, seinen Lieferwagen zum Feierabend regelmäßig ordnungswidrig auf dem Bürgersteig zu parken und mit dem Seitenspiegel dabei den halben benutzungspflichtigen Radstreifen zu blockieren? In meistens nur ein Schulterzucken. Viele Radfahrende weichen an dieser Stelle regelmäßig aus Angst auf den vier mal so breiten asphaltierten Fußweg aus.

Erneut gepostet, weil die über die Zwischenablage eingefügten Fotos als PNG zehnmal so viel Speicherplatz belegen wie hochgeladene JPG-Dateien.

@mardor webp spart gegenüber jpg noch mal 30 - 50%

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
ruhr.social

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).