Heute startet die Vortragsreihe „Die vielen Gesichter des Antisemitismus“ aber erstmal mit dem Vortrag „Mythos Nakba“ von Jörg Rensmann.

trotzallem.noblogs.org/post/20

🇮🇱🇵🇸

Show thread

📆 Di. 30. November: Alex Feuerherdt: Die unheimliche Popularität der Israelkritik 🇮🇱

Mehr als ein Viertel der Deutschen vertritt Umfragen zufolge die Ansicht: „Bei der Politik, die Israel macht, kann ich gut verstehen, dass man etwas gegen Juden hat.“ Gar 40 Prozent stimmen der Aussage zu: „Was der Staat Israel heute mit den Palästinensern macht, ist im Prinzip auch nichts anderes als das, was die Nazis im Dritten […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

📆 Fr. 22. Oktober: Jörg Rensmann: Mythos Nakba

Am 14. Mai 1948 wird mit der Verlesung der Unabhängigkeitserklärung durch Ben Gurion der Staat Israel gegründet. Einen Tag später überfallen arabische Armeen Israel; der erste arabisch-israelische Krieg beginnt. Araber Palästinas bezeichnen diese Phase von kriegsbedingter Flucht und Vertreibung als Nakba, als Katastrophe, und weisen Israel die Schuld daran zu. […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

🇮🇱🇵🇸

Unser nächstes Café...27.10.21
„Die Aufarbeitung des NSU-Komplex in NRW“ mit Hendrik Puls...Erste Veranstaltung im Rahmen unserer kleinen Reihe zum 10. Jahrestag der Selbstenttarnung des NSU. Eine Kooperation mit " Feministisches Bündnis für Aufklärung"
oacb.noblogs.org/

📆 Fr. 26. November: Stefan Vennmann: Die Ideologie des Ethnopluralismus. Politiktheoretische Aspekte des neurechten Antisemitismus

Ethnopluralismus ist eines der zentralen Ideologeme der sogenannten Neuen Rechten. Vermeintlich ideologisch vom Nationalsozialismus sowie seiner antisemitischen und rassentheoretischen Begründung zu unterscheiden, wird mit dem Ethnopluralismus die „Pluralität der Völker in ihrem […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

📆 Di. 23. November: Filmvorführung mit Regisseurgespräch: Blut muss fließen – Undercover unter Nazis 📽️ 🎞️

Als der Journalist Thomas Kuban zum ersten Mal ein Neonazi-Konzert mit versteckter Kamera dreht, ermöglicht er Einblicke in eine Szene, in die sich kaum ein Außenstehender wagt. Neun Jahre später hat er fünfzig Undercover–Drehs hinter sich, auch jenseits deutscher Grenzen. Hochbrisant und einzigartig ist das […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

Demos, Aktionen Konferenz? Hier habt ihr den Überblick für die kommenden Tage!

#GerechtigkeitJetzt

📗️ Neuerwerbung der Gustav-Landauer-Bibliothek Witten:

Peter Gelderloos:
Kriminalität
Beispiele für Gesellschaften ohne Polizei

Obwohl die Beispiele sehr spezifisch für den US-amerikanischen Kontext sind, zeigt Peter Gelderloos mit einer leicht verständlichen Sprache, anhand von vielen lebendigen[…]

openlibrary.org/books/OL352847

inventaire.io/entity/inv:0d61b

ildb.nadir.org/278180.html

bookwyrm.social/book/235121

📚🏴️👮️🚔️🚨️ @PeterGelderloos

📗️ Neuerwerbung der Gustav-Landauer-Bibliothek Witten:

Peter Gelderloos:

Kriminalität

Beispiele für Gesellschaften ohne Polizei

Obwohl die Beispiele sehr spezifisch für den US-amerikanischen Kontext sind, zeigt Peter Gelderloos mit einer leicht verständlichen Sprache, anhand von vielen lebendigen Beispielen, auch für den deutschsprachigen Kontext wie Gerechtigkeit und Frieden gerade ohne den Staat hergestellt werden kann.

Empfehlenswert für alle die sich mit Strafe, Gefängnissen und transformativer Gerechtigkeit beschäftigen.

openlibrary.org/books/OL35284736M

inventaire.io/entity/inv:0d61b3ac0481ecb9626eb42ea7477b6c

ildb.nadir.org/278180.html

📚🏴️👮️🚔️ @PeterGelderloos@mastodon.online

(comment on "Kriminalität")

📆 Fr. 19. November: Eklat Münster: Das System ist gemein, aber nicht geheim 🦠

Der Vortrag „Mobilisierbare Deutsche” von der Gruppe Eklat Münster liefert eine Reflexion der ideologischen Grundaspekte die hinter der Mobilisierung der sogenannten „Corona-Rebellen“ liegen. Er zeigt auf, inwiefern das entfaltete Narrativ den üblichen Mustern von regressiver […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

📆 Di. 2. November: Peter Bierl: Die Querdenker: Antisemitismus, Verschwörungsideologie und Anthroposophie 👻

Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, einer okkulten Weltanschauung, die sowohl die Waldorfpädagogik als auch die biologisch-dynamische Landwirtschaft fundiert, war davon überzeugt, dass das Judentum keine Existenzberechtigung mehr habe.

[…]

trotzallem.noblogs.org/post/20

Hier standen vor einem Jahr Häuser - jetzt stehen hier wir.

In #NRWE und weltweit - Alle Dörfer bleiben!

Am kommenden Freitag startet die Vortragsreihe "Antisemitismus hat viele Gesichter" im @trotz_allem@twitter.com in #Witten.

Die Vortragsreihe will über verschiedene Erscheinungsformen des #Antisemitismus informieren.

Schaut gerne mal vorbei! 😊

#fightantisemitism

Es sind verschiedene Experten dazu eingeladen, uns und Euch mit diesen Themenfeldern vertraut zu machen und ihre Erklärungsversuche zu diskutieren.

Eine Übersicht über alle Termine findet ihr unter
trotzallem.noblogs.org/post/20

Show thread

Morgen vor 24 Jahren starb Josef Anton Gera in Bochum. Zwei Nazis griffen ihn Tage zuvor aus homofeindlichen Gründen an.

Möge ihm die Erde leicht sein.

yewtu.be/watch?v=CLx5is8V4gE

Bis heute ist Gera nicht als Opfer rechter Gewalt offiziell anerkannt. Bei der heutigen Gedenkkundgebung wurden Forderungen an die Stadt Bochum laut, Josef Anton Gera einen Platz im öffentlichen Gedenken einzuräumen.

#homofeindlichkeit #Antifaschismus #Zivilgesellschaft #Gedenken #Bochum #Ruhrgebiet #chumbawamba

📣 Vortragsreihe: Die vielen Gesichter des Antisemitismus 🗣️

Krisen verleiten vielfach zu vereinfachten Erklärungen. Die Komplexität der herrschenden Verhältnisse wird auf wenige Ursachen reduziert, vor allem aber werden Schuldige gesucht, die als Urheber der krisenhaften Entwicklung identitifiziert und verantwortlich gemacht werden können. Die Geschichte des Judentums zeigt auf, dass Antijudaismus und Antisemitismus reflexhaft auf das […]

trotzallem.noblogs.org/post/20

Am Mittwoch wurde an der Düchtingstr. in Annen ein großes rechtsextremes Graffiti an eine Hausfassade gesprüht. Einen Tag später wurde ein Hakenkreuz auf das übermalte Graffiti gesprüht. Gestern waren wir in der Nachbarschaft und haben mit Anwohnern über ihre Sorgen diesbezüglich geredet und die restliche Nachbarschaft informiert.

Nazis haben keinen Platz in Witten!

Show older
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!