@wumble Lächerlich, wie, wo und mit was soll denn das Mehr an Fahrgästen bewältigt werden.

Der VRR schafft es seit Jahren nicht, eine vernünftige Taktung im ÖPNV für NRW hinzubekommen, die einer der größten Agglomeration in Europa würdig wäre, geschweige denn dafür zu sorgen, dass die entsprechende Schieneninfrastruktur errichtet bzw. ausgebaut wird.

Nee, nee, ich mache mir da nicht viel Hoffnung.

@okonow
man kann es ja erst mal gut finden die Preise senken zu wollen und sich um Bundesmittel zu bewerben.
Bei mehr Fahrgästen gibt es dann auch mehr Druck / Argumente das ganze mal auszubauen.

Sign in to participate in the conversation
Ruhr.Social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!